1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: 19-Jähriger nach schwerem Raub festgenommen

Aachen : 19-Jähriger nach schwerem Raub festgenommen

Mit einem Tritt brachte ein 19-Jähriger in der Nacht vom 10. auf den 11. Mai einen 23-jährigen Mann vor einer Gaststätte in der Reihstraße zu Boden. Der 19-Jährige entwendete das Handy des Mannes. Als der den Täter zur Rede stellte, zückte der ein Klappmesser, bedrohte ihn und flüchtete. Es begann eine Verfolgungsjagd.

iMt med gtolseenehn dHayn chtfeeütl dre hg9-Jiäre1 zu nemei suh.arkaP egunZe dun rde teeägGdscih oglvnrfete inh bis tdnrohi ndu eenrif edi ziPeol.i eDi nemtaeB ntnonke edn nnuejg aMnn hllßiihscec ma hcAareen fsBouh lt.nlese Dsa gtslenheeo oliMtelnbfeo und asd ramseKesppl taeht re bei .cshi Er rwued n.mgosmfneeet iEn heAoltlktso ieegtz enine lrPeoewmtril nov 1,4 .na

eWi eid iloPzei am otMgna mteiet,lit wedur rde Tterä tbriese edm rciahtertfH rtf.gervoüh eDr ejung M,nna red nekine enefst ztsWhion wnorveeis ,kntnoe stitz nun in gaeUfuncsuhrsh.ttn