Heinsberg: Ladendieb landet im Polizeigewahrsam

Heinsberg: Ladendieb landet im Polizeigewahrsam

Am frühen Montagabend wurden Beamte der Heinsberger Polizeiwache zu einem Geschäft an der Unterbrucher Straße gerufen, da dort ein Mann randalierte. Die Polizisten überwältigten den 36-jährigen Mann aus Heinsberg.

Bei der Überprüfung stellte sich nach Polizeiangaben heraus, „dass er zwei Flaschen mit alkoholischen Getränken in dem Geschäft gestohlen und in seiner Kleidung versteckt hatte”.

Da der Mann weiterhin randaliert und auch die Beamten angegriffen habe, sei er zur Polizeiwache gebracht worden. „Nach Aufnahme einer Anzeige konnte er seinen Rausch im Gewahrsam ausschlafen”, so ein Polizeisprecher.

Mehr von Aachener Zeitung