Hückelhoven: Kupferleitungen im großen Stil entwendet

Hückelhoven: Kupferleitungen im großen Stil entwendet

Bereits in der Zeit vom 17. bis 27. September brachen unbekannte Täter in den Büro- und Versorgungstrakt der ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche Sophia-Jacoba in Hückelhoven-Ratheim am Zechenring ein.

Im Gebäude wurden Versorgungseinrichtungen wie Elektro- und Wasserinstallationen demontiert und gestohlen, wobei neben dem materiellen Schaden sehr hoher Sachschaden verursacht wurde. Die Menge des entwendeten Kupfermaterials lässt den Schluss zu, dass das Diebesgut mit einem Lastwagen abtransportiert wurde. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Hückelhoven, Tel. 02452/9200.

Mehr von Aachener Zeitung