1. Kultur

Aachen: Zu viel Wind um Windkraftanlagen

Aachen : Zu viel Wind um Windkraftanlagen

Wenn Windkraftanlagen nahe Autobahnen stehen, können nach Auffassung der 6. Kammer des Aachener Verwaltungsgerichts Bürger auch für nachts keine Einstellung des Betriebes der Anlage fordern.

Die Richter wiesen eine Klage von Bürgern aus Aachen-Vetschau zurück, die argumentierten, dass die zwischen der Windkraftanlage und den Wohnhäusern verlaufende A4 nachts so leise sei, dass der Lärm der Anlagen störe.

Beauftragte Gutachten belegten das nicht - die Autobahn war lauter. Angesichts der „vorherrschenden Fremdgeräusche” sei durch die Windanlagen keine „zusätzlich schädlichen Umwelteinwirkungen zu befürchten”, hieß es. (Az 6 K 807/06).