Düsseldorf/Aachen: Zehn NRW-Schriftsteller erhalten Stipendien

Düsseldorf/Aachen: Zehn NRW-Schriftsteller erhalten Stipendien

Zehn Schriftsteller aus Nordrhein-Westfalen erhalten vom Land viermonatige Arbeitsstipendien in Höhe von jeweils 4100 Euro, darunter auch eine Aachenerin.

Die Autorinnen und Autoren seien aus 45 Bewerbern ausgewählt worden, teilte NRW-Kulturministerin Ute Schäfer (SPD) am Donnerstag mit. Die Stipendien sollen ihnen ermöglichen, sich bei der Fertigstellung eines längeren Werkes ganz auf die künstlerische Tätigkeit zu konzentrieren.

Zu den Stipendiaten gehören Gunther Geltinger (Köln), Agnes Hammer (Düsseldorf), Marjaleena Lembcke-Heiskanen (Greven), Ruth Löbner (Mönchengladbach), Jan Skudlarek (Münster), Stefan Sprang (Essen), Jan Stressenreuther (Köln), Monika Walther (Dülmen-Hiddingsel), Christoph Wenzel und Sigrid Zeevaert (Aachen).

Mehr von Aachener Zeitung