1. Kultur

Bonn: Warum die Zicke nichts mit Zimt zu tun hat

Bonn : Warum die Zicke nichts mit Zimt zu tun hat

Woher hat die „Zimtzicke” ihren Namen - und was genau ist eigentlich ein „Kaventsmann”? Mit diesen Fragen befasst sich der Sprachforscher Peter Honnen in seinem Buch „Alles Kokolores? Wörter und Wortgeschichten aus dem Rheinland”.

Der Autor schreibt über die oft rätselhafte rheinische Umgangssprache und geht auf 248 Seiten den Wortgeschichten rund um „Heckmeck”, „Kinkerlitzchen” oder „Pinnörkel” auf den Grund.

„Die Zimtzicke hat gar nichts mit dem Gewürz zu tun”, klärt der Autor auf. Im Ruhrgebiet stehe der Begriff „Zimpe” für eine „weinerliche oder quengelige Person”.

Da der Zicke ähnliche Eigenschaften zugeschrieben werden, sei so das Wort „Zimtzicke” entstanden, das seither in ganz Deutschland Verwendung finde. „Die Zimtzicke ist sozusagen rheinisches Exportgut”, sagt Honnen.