1. Kultur

Aachen: Von Sulke bis Folk im Dom-Quadrum

Aachen : Von Sulke bis Folk im Dom-Quadrum

Ganz im Zeichen des Kulturfestivals „across the boarders” steht am Wochenende das „Quadrum” im Kreuzgang des Aachener Doms (Eingang Domschatzkammer, Klostergasse 2) bei zwei Open-Air-Konzerten.

Liedermacher Stephan Sulke präsentiert am Samstag, 26. Juli, 19.30 Uhr, sein Programm „Ich singe mich”, Gast ist der Aachener Akkordeonist, Komponist und Produzent Manfred Leuchter.

Die Gruppe Talking Water kommt am Sonntag, 27. Juli, gleichfalls 19.30 Uhr, mit „Power of the Moon”, einer Mischung aus irisch-keltisch-skandinavischem Folk-Pop, in dem sie besinnliche Balladen von Leben und Tod, von den uralten Kräften und tiefen Sehnsüchten mit modernen Klängen verbinden. Karten siehe Hinweis.