Düsseldorf: Violinistin Yamei Yu lehrt an Robert Schumann Hochschule

Düsseldorf: Violinistin Yamei Yu lehrt an Robert Schumann Hochschule

Die renommierte Violinistin Yamei Yu ist seit dem Wintersemester Professorin an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf.

Wie ein Sprecher der Hochschule am Dienstag mitteilte, war die im Jahr 1975 geborene Musikerin zuletzt als Erste Konzertmeisterin an der Bayerischen Staatsoper in München engagiert. Sie spielt den Angaben zufolge zudem im Trio Parnassus, das zu den führenden Klaviertrio-Formationen gehört und 2008 seinen zweiten Echo-Klassik Preis erhielt.

„Das Unterrichten hat mich schon lange interessiert”, sagte Yamei Yu. Sie habe zuvor bereits Lehraufträge an den Musikhochschulen in München und Mannheim gehabt. „Das Weitergeben von Wissen und praktischen Erfahrungen macht mir große Freude”, fügte sie hinzu.

Yamei Yu, in China geboren, studierte in Peking, München und Berlin. Wichtige Impulse erhielt sie dem Hochschulsprecher zufolge zusätzlich von Ulf Hoelscher und Dénes Zsigmondy. „Ich glaube fest daran, dass die Musik eine Weltsprache ist, die man wunderbarerweise unabhängig von der Herkunft sprechen kann”, sagte Yamei Yu. Sie war Preisträgerin bei mehreren internationalen Wettbewerben und konzertierte als Solistin unter anderem mit den Dirigenten Lord Yehudi Menuhin und Kent Nagano.

Mehr von Aachener Zeitung