1. Kultur

Köln: Verfolgungsfahrt endet im Stau

Köln : Verfolgungsfahrt endet im Stau

Ein schwarzer VW ist am Dienstagnachmittag von acht Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber auf der A3 verfolgt worden. Am Kreuz Köln-Ost geriet der mit zwei Personen besetzte Wagen gegen 17.50 Uhr in einen Verkehrsstau.

Nahe der Ausfahrt Dellbrück wurden die Personen dann von zwei Beamten der Kölner Polizei festgenommen. In Ginsheim hatten Zeugen die Polizei alarmiert: Ein Mann habe eine Frau gewaltsam in das Auto gezerrt, sie geschlagen, das Auto verriegelt und sei losgefahren.

Kurz darauf wurde der Wagen auf der A 3 festgestellt. Quer durch Rheinland-Pfalz und NRW blieb die Polizei dem Auto auf den Fersen. Nach der Festnahme stellte sich heraus, dass es sich bei dem Pärchen um Bekannte handelte. Sie gaben an, einen heftigen Streit gehabt zu haben, von Freiheitsberaubung könne keine Rede sein.