1. Kultur

Amsterdam: Van-Gogh-Museum zeigt Max Beckmann

Amsterdam : Van-Gogh-Museum zeigt Max Beckmann

Vor 70 Jahren flüchtete der Maler Max Beckmann (1884-1950) vor der NS-Unterdrückung aus Deutschland nach Amsterdam. Letzter Auslöser für das Exil des Künstlers war die diffamierende Ausstellung „Entartete Kunst”, bei der auch einige seiner Bilder gezeigt wurden.

Mit mehr als 100 Gemälden und Arbeiten auf Papier dokumentiert das Van-Gogh-Museum in Amsterdam vom 6. April an (bis 19. August) die zehn Schaffensjahre Beckmanns in der niederländischen Metropole.