1. Kultur

Bonn: Ursache der Salmonellen-Erkrankungen in Krankenhaus noch unklar

Bonn : Ursache der Salmonellen-Erkrankungen in Krankenhaus noch unklar

Die Ursache für die Salmonellen-Erkrankungen bei 15 Patienten und 4 Mitarbeitern der Rheinischen Kliniken in Bonn ist weiter unklar. Vermutlich erst Anfang kommender Woche könnten erste Aussagen zum Verursacher der Erkrankungen gemacht werden, sagte eine Sprecherin des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) in Köln.

Die seit dem Auftreten der Erkrankungen geschlossene Küche bleibt bis auf weiteres zu.

Wegen der Salmonellen, die vermutlich über verunreinigte Nahrungsmittel übertragen wurden, waren 15 Patienten und vier Mitarbeiter an Durchfall erkrankt. Den Betroffenen gehe es mittlerweile wieder gut, betonte die Sprecherin. Weitere Menschen sind nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht betroffen.

Salmonellen-Erkrankungen können nach Angaben des Landesinstituts für Gesundheit und Arbeit vor allem im Sommer häufig vorkommen, weil Lebensmittel schneller von entsprechenden Bakterien verseucht werden, wenn die Nahrung der Wärme ausgesetzt ist und nicht richtig gekühlt wird. Betroffen sind zumeist Geflügel, Eier oder Eierspeisen.

Die Betroffenen leiden unter Durchfall - der Wasserverlust kann bei älteren Menschen und Kindern gravierende Folgen haben. Selten kommt es auch zu Todesfällen.