1. Kultur

Köln/Aachen: Unicef sucht Junior-Botschafter

Köln/Aachen : Unicef sucht Junior-Botschafter

Der „Internationale Tag des Kindes” wurde 1954 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um auf die Nöte von Kindern vor allem in Entwicklungsländern aufmerksam zu machen. Allein in Deutschland leben nach Berechnungen des Kinderschutzbundes rund 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche auf Sozialhilfeniveau.

Unicef zufolge ist die Kinderarmut in der Bundesrepublik im vergangenen Jahrzehnt deutlich schneller gestiegen als die Armutsrate in der übrigen Bevölkerung.

Weltweit wächst nach Angaben der Organisation rund ein Drittel der rund 2,1 Milliarden Kinder und Jugendlichen in extremer Armut auf. Millionen Mädchen und Jungen werden jährlich Opfer von Hunger und Gewalt. Unicef-Schirmherrin Eva Luise Köhler ruft dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder in Deutschland zu schaffen. „In einer Gesellschaft, in der es immer weniger Kinder gibt, wird es immer wichtiger, die Meinung der Kinder zu hören”, erklärte die Frau des Bundespräsidenten.

Deshalb startet das Kinderhilfswerk zum vierten Mal am Weltkindertag den Wettbewerb um den Unicef-Junior-Botschafter des Jahres, wie Unicef am Dienstag in Köln mitteilte. Aufgerufen sind Schulklassen, Gruppen, aber auch einzelne Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren. Sie sollen Aktionen entwickeln, die sich mit Themen wie Kinderarmut, Benachteiligung von Kindern oder Kindern und Krieg auseinander setzen.

Anlässlich des Weltkindertags hat die Bundesärztekammer ein Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden und der Gastronomie gefordert. Eine kinderfreundliche Gesellschaft müsse endlich den Schutz vor Passivrauch gesetzlich festschreiben, erklärte Ärzte-Präsident Jörg-Dietrich Hoppe (Düren) am Dienstag. „Die Gesundheit unserer Kinder sollte allen politisch Verantwortlichen am Herzen liegen.” Aber auch Eltern müssten ihrer Verantwortung gerecht werden.

Mehr dazu:

http://www.juniorbotschafter.de

http://www.kinderschutzbund.de

http://www.unicef.de

http://www.kindernothilfe.de