1. Kultur

Umweltpreis für die Euregio

Umweltpreis für die Euregio

Euregio (an-o) - Die Kathy Beys Stiftung in Aachen lobt zum neunten Mal den mit 5.000 Euro dotierten "Umweltpreis" aus. Bürger der gesamten Euregio-Maas-Rhein können sich bewerben.

Der ehemals Aachener Umweltpreis ist deshalb auch in den "Euregio Umweltpreis" umbenannt worden. Denn mittlerweile habe sich der Preis derart etabliert, dass es Teilnehmer aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland gebe. Zudem, so der Veranstalter, verzichte die Stiftung darauf, einen Themenbereich vorzugeben.

"Alle Projekte, die positive Effekte auf Umwelt und Lebensbedingungen in der Region haben, sind zugelassen", sagt B. Stephan Baldin, Vorsitzender der Kathy Beys Stiftung. Wer sich für den Euregio-Umweltpreis interessiert, kann sich bei der Kathy Beys Stiftung unter Telefon 0241/409290 oder Email baldin@aachener-stiftung.de informieren. Einsendeschluss ist der 30. September 2003 (Schmiedstraße 3, 52062 Aachen). Verliehen wird der Preis im November im Aachener Rathaus.