Aachen: Udo Jürgens: Tourstart in Aachen

Aachen: Udo Jürgens: Tourstart in Aachen

Hier darf man getrost von alten und immer noch funktionierenden Seilschaften sprechen: Udo Jürgens hat das legendäre Saaltheater Geulen in Aachen-Eilendorf immer sein Wohnzimmer genannt - und Hubert Geulen seinen Freund. Das Saaltheater gibt es nicht mehr, wohl aber sind die beiden Freunde noch aktiv: Jürgens auf der Bühne, Geulen dahinter.

Ein eingespieltes Duo, wie sich jetzt mal wieder beweist.

Denn der Star-Entertainer, der im September 75 Jahre alt wird, startet im Herbst die Fortsetzung seiner sensationell erfolgreichen Tournee „Einfach ich”. Und das macht er, der sonst nur in den großen Konzerthallen der Republik spielt, in Aachen. Vermittelt und organisiert hat das natürlich sein alter Freund Geulen.

Also: Am Donnerstag, 22. Oktober, 20 Uhr, wird Udo Jürgens die Bühne im Eurogress entern. Dort wird sich natürlich auch der unvermeidliche Pepe Lienhard mit seiner Band einfinden. Das Konzert ist quasi der Aufgalopp einer Reihe von 28 Zusatzkonzerten.

Die erste Serie von 32 Konzerten im Frühjahr hat 180.000 Besucher angelockt. Der Mann hat eben eine eingeschworene und leidenschaftliche Fan-Gemeinschaft. Im Gepäck hat er die Songs seines aktuellen Albums „Einfach ich” - und jede Menge alter Hits. Karten: siehe Ticketbox.

Mehr von Aachener Zeitung