1. Kultur

Geilenkirchen: Trauerfeier für ertrunkene Soldatin aus Geilenkirchen-Teveren

Geilenkirchen : Trauerfeier für ertrunkene Soldatin aus Geilenkirchen-Teveren

In einer bewegenden Trauerfeier haben am Mittwoch rund 600 Menschen Abschied von der auf der „Gorch Fock” über Bord gegangenen Soldatin Jenny Böken genommen.

Zu den Trauergästen in ihrem Heimatort Geilenkirchen-Teveren gehörten der Schleswig-Holsteinische Landtagspräsident Martin Kayenburg (CDU), Vertreter der Bundeswehr, der Marine, der katholische leitende Militärdekan, Rainer Schadt, und 24 Marinekameraden. Sechs von ihnen trugen den Sarg.

„Die See hat auf grausame Weise Jenny genommen, aber auch wiedergegeben”, sagte der Militärdekan. Die 18-jährige Offiziersanwärterin war am 4. September aus ungeklärten Gründen über Bord gegangen und ertrunken.