1. Kultur

Bonn: Theaterstück „Abstiegskampf” mit Siegburger Häftlingen

Bonn : Theaterstück „Abstiegskampf” mit Siegburger Häftlingen

Häftlinge der Justizvollzugsanstalt (JVA) Siegburg führen Ende Januar im Theater Bonn das Stück „Abstiegskampf - Eine zweite Halbzeit” auf. Das kündigte die Stadt am Mittwoch an.

Regisseurin und Theaterpädagogin Marita Ragonese erarbeite mit den Jugendlichen derzeit die Geschichte um einen fiktiven Bundesligaverein. Premiere hat das Projekt des integrativen Theater-Jugendclubs am 24. Januar um 19 Uhr im Lampenlager. Autor des Stückes ist Jörg Menke-Peitzmeyer.

Es biete viel Spannung und Emotionen, betonten die Theatermacher. Der fiktive Fußballverein sei vom Abstieg bedroht. Dabei stammten Trainer, Manager, Assistent, Masseur und Auswechselspieler aus unterschiedlichen Ländern. Bis zum Abpfiff der zweiten Halbzeit verstricke sich die „multikulturelle Truppe” in einem komplizierten Regelwerk.