1. Kultur

Aachen: Suermondt Ludwig zeigt Arbeiten des New Yorker Fotografen Arthur Leipzig

Aachen : Suermondt Ludwig zeigt Arbeiten des New Yorker Fotografen Arthur Leipzig

Unter dem Titel „Next Stop New York” ist seit Samstag im Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen die erste Ausstellung in Deutschland mit Arbeiten des New Yorker Fotokünstlers Arthur Leipzig zu sehen.

Bei der Eröffnung der bis zum 14. Dezember laufenden Schau war nach Museumsangaben der inzwischen 90 Jahre alte Fotograf selbst anwesend. Leipzigs Bilder illustrierten die große Tradition der klassischen amerikanischen „street photography”, hieß es.

Insgesamt zeigt das Aachener Museum eine Auswahl von 120 repräsentativen Originalfotografien. Im Anschluss an die Aachener Ausstellung werden die Bilder auch in der Städtischen Galerie Iserlohn zu sehen sein.

Nach einem Fotografie-Studium in den 1940er Jahren arbeitete Leipzig den Angaben zufolge zunächst als angestellter, dann als freiberuflicher Fotojournalist und reiste im Auftrag renommierter Zeitschriften um die ganze Welt.

Doch New York sei immer sein eigentliches Thema geblieben, hieß es. Seine Bilder zeigen Menschen in den Subways und am Strand von Coney Island, Anstreicher auf der Brooklyn Bridge, im East River schwimmende Kinder.