1. Kultur

Aachen: Start frei für Schülerzeitungen

Aachen : Start frei für Schülerzeitungen

Die besten Schülerzeitungen des Rheinlandes werden wieder gesucht. Preise im Wert von insgesamt rund 15.000 Euro warten auf die Sieger des Wettbewerbs, zu dem die rheinischen Sparkassen und unsere Zeitung in diesem Jahr zum 24. Mal aufrufen.

Bis zum 21. Januar 2005 können sich alle regelmäßig erscheinenden Schülerzeitungen aus dem Rheinland an diesem Wettbewerb beteiligen. Die besten Jung-Redakteure erhalten einen Sachpreis im Wert von 2500 Euro.

Dabei zu sein lohnt sich übrigens auf jeden Fall, denn jede Redaktion erhält ein Teilnahmepräsent. Neben dem Hauptwettbewerb, an dem sich die Klassen 5 bis 13 beteiligen, gibt es Sonderwettbewerbe für Grund- und Sonderschulen. Die Sieger werden von einer Fachjury ermittelt, der unter anderem der Journalistik-Professor Ulrich Pätzold und Redakteure rheinischer Tageszeitungen angehören.

Teilnahmebedingungen, Anmeldeformulare sowie die Bewertungskriterien sind bei den Sparkassen erhältlich. Die Ausgabe, mit der sich die Schülerzeitungs-Redakteure an dem Wettbewerb beteiligen, muss in 13-facher Ausfertigung bei den Sparkassen eingereicht werden.