1. Kultur

Alsdorf: „Serenata d´amor” mit Björn Casapietra

Alsdorf : „Serenata d´amor” mit Björn Casapietra

Wenn er nicht im „Mittagsmagazin” des ZDF als Studiogast auf der Couch sitzt oder im Frühstücksfernsehen talkt, steht der Sänger und Entertainer Björn Casapietra mit Leidenschaft auf der Bühne - zum Beispiel am Mittwoch, 10. Januar, 20 Uhr, in der Stadthalle Alsdorf.

Das Motto seiner Show ist für ihn zugleich Herzenssache: „Serenata d´amore” lautet der Titel eines großen Programms, bei dem ihn die Sopranistin Olivia Safe unterstützt. Vorgesehen sind Arien und Duette aus Opern und Operetten, wobei sich Casapietra erstmals auch den italienischen Komponisten zuwendet.

Nach einem klassischen Ausbildungsweg hat der junge Tenor, den das Fernsehen auch für Rollen entdeckt hat, die einen „eleganten Bösewicht” verlangen, seine ganz persönlichen Karriereweg eingeschlagen. Seine Programme sind gefühlvoll und frisch zugleich. Ende dieses Jahres kommt die dritte CD auf den Markt.