1. Kultur

Düsseldorf: Schimpfender Taxifahrer schlägt bewaffnete Räuber in die Flucht

Düsseldorf : Schimpfender Taxifahrer schlägt bewaffnete Räuber in die Flucht

Ein tapferer Taxifahrer hat in Düsseldorf zwei bewaffnete Räuber mit lautem Schimpfen in die Flucht geschlagen.

Einer der jungen Kriminellen wurde schon kurz nach dem Überfall in der Nacht zum Montag festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Die Jugendlichen hatten den Mann zu einer Adresse gelockt und überfallen.

Obwohl er mit einer Schusswaffe bedroht worden sei, habe sich der 55- Jährige nicht einschüchtern lassen. „Er ging auf die Forderungen nicht ein und verständigte die Polizei”, berichtete ein Sprecher. Die beiden Räuber suchten ohne Beute das Weite. Einer von ihnen, ein 17-Jähriger, ging der Polizei bei einer Fahndung ins Netz.