1. Kultur

Düsseldorf: Säuglingssterblichkeit in NRW gestiegen

Düsseldorf : Säuglingssterblichkeit in NRW gestiegen

Die Säuglingssterblichkeit in Nordrhein-Westfalen ist 2007 erstmals seit fünf Jahren wieder angestiegen. Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Düsseldorf mitteilte, nahm die Zahl der verstorbenen Säuglinge im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2006 um sechs Prozent auf 728 zu.

Betroffen waren 316 Mädchen und 412 Jungen, die vor Vollendung des ersten Lebensjahres starben.

Den Angaben zufolge lag die Säuglingssterblichkeit Anfang der 70er Jahre noch fünfmal so hoch wie 2007. Mit dem derzeitigen Stand von fünf toten Säuglingen je 1000 Lebendgeburten liegt NRW in etwa auf dem Niveau von Irland.

Der Bundesdurchschnitt beträgt vier gestorbene Säuglinge auf 1000 Lebendgeburten.