Aachen: Regisseur Morabito im Theater Aachen

Aachen: Regisseur Morabito im Theater Aachen

Auf Einladung der Theaterinitiative wird am Donnerstag, 12. März, um 20 Uhr im Spiegelfoyer des Theaters Aachen der Regisseur und Dramaturg Sergio Morabito über seine Arbeit berichten.

1993 trafen der Schweizer Jossi Wieler, der in Berlin lebt und in Israel seine Theaterausbildung genoss, und Sergio Morabito, Dramaturg der Staatsoper Stuttgart, aufeinander und stemmten gemeinsam ihr erstes Projekt, Mozarts „La clemenza di Tito”.

Seitdem versuchen sie immer wieder, geronnene Traditionen und Konventionen, die sich auf einem Stück im Laufe seiner Historie abgelagert haben, abzutragen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Mehr von Aachener Zeitung