1. Kultur

Vaals: Preise bei AmadèO

Vaals : Preise bei AmadèO

Beim Prix d´AmadèO Jeunesse de Piano 2007 im Rahmen des Kammermusikfestivals konnte sich die Koreanerin Yoo Jae-Kyung gegen 59 Teilnehmer aus 24 Ländern durchsetzen und gewann den mit 2500 Euro dotierten ersten Platz.

Den zweiten Platz (1500 Euro) teilten sich Keina Sato (Japan) und Yang Yang (China). Den dritten Preis (1000 Euro) sicherten sich Park Hye-yeon (Korea) und Visileios Rakitzis (Griechenland). Den Sonderpreis (1000 Euro) für die beste Mozart-Interpretation sicherte sich Keina Sato (Japan).

Alle Kandidaten hatten eine CD eingesandt. Aus diesen wählte die Jury 22 Teilnehmer aus. Sie mußten unter anderem durch ein einstündiges Rezitativ mit Musik aus drei Epochen überzeugen.