1. Kultur

Köln: Polizei fasst Tankstellen-Serienräuber

Köln : Polizei fasst Tankstellen-Serienräuber

Die Kölner Polizei hat den mit Hochdruck gesuchten Tankstellen-Serienräuber gefasst. Der 34-Jährige sei am Samstagabend in Pulheim festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zudem wurde ein 42-jährige Komplize ermittelt und festgenommen, der an den Raubüberfällen beteiligt war.

In einer Vernehmung gestand der 34-jährige Haupttäter die Überfälle. Die Beschuldigte soll seit November Tankstellen in Frechen, Bergisch Gladbach, Leverkusen, Köln, Pulheim, Rösrath und Burscheid unmaskiert überfallen haben. Durch eine landesweite Ausstrahlung der bei den Taten geschossenen Fotos kamen die Behörden auf die Spur des Mannes. Der im thüringischen Gotha gemeldete 34-Jährige hatte eine Unterkunft in Leverkusen-Bürrig.

Der 34-Jährige ist nach eigenen Angaben drogensüchtig. 2005 wurde er bereits in Bielefeld wegen eines Raubüberfalls auf eine Bank zu einer neunmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt. Als Motiv für die jetzigen Taten gab der Mann seine Drogensucht und Schulden an.

Beide Tatverdächtigen sollten am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungsbehörden prüfen zudem, ob das Duo noch für weitere Taten in Frage kommt.