1. Kultur

Bochum: Petra Welteroth schlottert in Theater Bochum „schrrrääcklich”

Bochum : Petra Welteroth schlottert in Theater Bochum „schrrrääcklich”

Die Aachener Schauspielerin Petra Welteroth steigt zurzeit mehrmals täglich im Bochumer Schauspielhaus aus dem Sarg. Wenn sie als Blutsauger-Omi Sabine von Schlotterstein „Ich rieche Menschenfleisch” säuselt, dann drücken sich die kleinen Zuschauer anfangs mucksmäuschenstill in ihre Sitze.

Doch in Wolf-Dietrich Sprengers Inszenierung des Kinderbuch-Klassikers „Der kleine Vampir” schließen sie den gebrechlichen Gruftie dann ebenso schnell ins Herz wie die „schrrrääcklich” nette Familie.

Die lebhaften Untoten und ihre menschlichen Freunde zaubern eine zweistündige Familienunterhaltung, die Dracula-Fans ab sechs Jahren mehr grinsen und lachen als gruseln und zittern lässt. Die Särge öffnen sich bis zum 25.Dezember fast täglich zu verschiedenen Zeiten. Und die Vampire fliegen und singen auch im nächsten Jahr munter weiter.