1. Kultur

Köln: Pegel des Rheins steigt deutlich

Köln : Pegel des Rheins steigt deutlich

Nach den Regenfällen der vergangenen Tage rechnet die Kölner Hochwasserschutzzentrale mit einem deutlichen Anstieg des Rheinpegels. Ob es zu einem „Adventshochwasser” kommt, stehe noch nicht fest.

Eine Prognose sei schwierig, erklärte ein Sprecher auf ddp-Anfrage.

Am Freitagmorgen stand der Kölner Pegel bei 5,25 Meter. Einige ufernahe Stellplätze in der Innenstadt waren bereits gesperrt. Die Hochwasserexperten rechnen für die Nacht zu Samstag mit einem ersten stärkeren Anstieg des Wasserstands.

Aufgrund der erwarteten weiteren Niederschläge im Rheineinzugsgebiet wird der Pegel am Wochenende dann deutlich stärker ansteigen. Dann könnte auch die Hochwassermarke I überschritten werden, die bei 6,20 Meter liegt. Der jährliche Durchschnittswasserstand des Rheins beträgt in Köln 3,48 Meter.