1. Kultur

Bielefeld: NRW-Jugendherbergen im Aufwind

Bielefeld : NRW-Jugendherbergen im Aufwind

Der Inlandstourismus hat den deutschen Jugendherbergen 2007 mehr als zehn Millionen Übernachtungen beschert. Bundesweit sei die Zahl im Vergleich zu 2006 um 1,6 Prozent auf rund 10,1 Millionen gestiegen, sagte Bernd Dohn, Hauptgeschäftsführer des Jugendherbergswerks.

In Westfalen-Lippe sank die Zahl der Übernachtungen allerdings von 656.000 auf 631.000. Im Rheinland lag sie mit knapp 1,04 Millionen nur um rund 4000 niedriger.

Die bundesweit meisten Gäste hatte 2007 die Jugendherberge Köln-Deutz mit mehr als 131.000 bei 506 Betten.