1. Kultur

NRW ist das Mekka der Feinschmecker

NRW ist das Mekka der Feinschmecker

Köln/Düsseldorf (an-o) - Jedes sechste Feinschmecker-Restaurant befindet sich in Nordrhein-Westfalen. Damit ist NRW das Mekka der Gourmets.

Dies hat das Zentralorgan der deutschen Gourmet-Gilde, die in Hamburg erscheinende Zeitschrift "Der Feinschmecker", herausgefunden. Von den 600 in der Auflistung des Magazins vorkommenden gehobenen Restaurants befinden sich 97 in Nordrhein-Westfalen.

Mit 19 Einträgen ist Köln Spitzenreiter in der Region. Dabei reicht die Bandbreite von der vornehmen Hanse-Stube im edlen Excelsior Hotel Ernst bis zum "schönsten Eckrestaurant des Rheinlandes", dem LEscalier in der Kölner Südstadt. Auch in der Riege der zehn besten ausländischen Restaurants kommt Köln gleich dreimal vor, mit dem Taku, Le Moissonnier und dem Edel-Türken Bizim.

Müller "in jeder Hinsicht perfekt"

Bundesweit wurden nur acht Restaurants mit der Bestnote ausgezeichnet. Auch hiervon liegen zwei in NRW. Die Küche des Schloss Lerbacher Drei-Sterne-Kochs Dieter Müller wurde als "in jeder Hinsicht perfekt" bezeichnet. Ebenfalls hoch dekoriert Dieter Kaufmann von der Grevenbroicher Traube, über den es heißt: "Kaum einer hat sich um den Ruf der Kochkunst so verdient gemacht."