1. Kultur

Neuss: Neusser Museum zeigt Grafiken von Pablo Picasso

Neuss : Neusser Museum zeigt Grafiken von Pablo Picasso

Mehr als 100 Grafiken von Pablo Picasso präsentiert das Clemens-Sels-Museum in Neuss ab dem 16. November. Die Ausstellung „Pablo Picasso - Kreativität und Schaffensdrang” bietet den Angaben zufolge Einblicke in das künstlerische Selbstverständnis des Malers.

Neben den Grafiken seien auch Fotografien von Edward Quinn, Dora Maar und Douglas Duncan zu sehen, die Picasso in seinem Atelier abgelichtet haben. Als weitere Ergänzung sollen Hörstationen mit Aussagen des Künstlers aufgestellt werden. Die Schirmherrschaft über die Ausstellung hat den Angaben zufolge der Sohn des Künstlers, Claude Picasso, übernommen.

Die Schau ist bis zum 8. Februar 2009 in Neuss zu sehen. Das Museum ist dienstags bis samstags von 11.00 bis 17.00 Uhr sowie sonntags und feiertags von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene kostet fünf Euro, ermäßigt 3,50 Euro.