1. Kultur

London/Köln: Neuer Rekordpreis für Richter-Bild

London/Köln : Neuer Rekordpreis für Richter-Bild

Bei einer Auktion in London ist in der Nacht zum Donnerstag ein neuer Weltrekordpreis für ein Gemälde des in Köln lebenden Künstlers Gerhard Richter erzielt worden.

Ein anonym gebliebener Telefonbieter bekam bei umgerechnet 9,768 Millionen Euro (7,3 Millionen Pfund) den Zuschlag für das großformatige Werk „Zwei Liebespaare” aus dem Jahr 1966.

Mit der Versteigerung im Auktionshaus Christie´s wurde der bisherige Rekord für Richter, der am Samstag seinen 76. Geburtstag feiert, um mehr als zwei Millionen Euro übertroffen. Im vergangenen November hatte Richters Gemälde „Düsenjäger” (1963) bei Christie´s in New York für umgerechnet 7,3 Millionen Euro den Besitzer gewechselt.

Das jetzige Bild zeigt in Richters fotorealistisch-unscharfer Malweise zwei Liebespaare.