1. Kultur

Düsseldorf: Naturschützer warnen Jogger vor Bussard-Angriffen

Düsseldorf : Naturschützer warnen Jogger vor Bussard-Angriffen

Der Naturschutzbund (NABU) Deutschland in Nordrhein-Westfalen warnt Jogger vor Bussard-Attacken in Waldgebieten.

Derzeit seien die Raubvögel mit der Aufzucht ihrer Jungen beschäftigt und könnten in den Dauerläufern eine potenzielle Gefahr für ihren Nachwuchs sehen, teilte der NABU am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Deshalb sei es besser, Waldgebiete mit Bussard-Horsten für ein paar Wochen zu meiden. Ende Juli seien die Bussard-Jungen selbstständig. Dann sei auch das angriffslustige Verhalten der Elterntiere vorbei.

Der NABU weist darauf hin, dass die Bussarde stets die höchsten Stellen des Körpers attackieren. Angegriffene Jogger sollten daher den Kopf möglichst gut mit den Armen oder einem Stock abschirmen, Ruhe bewahren und sich langsam entfernen. Unter keinen Umständen sollte man nach dem Bussard schlagen.