1. Kultur

Aachen: Musikalische Spanien-Reise

Aachen : Musikalische Spanien-Reise

„Spanisch vorkommen” wird sie wohl niemandem, die Musik, die das Sinfonieorchester Aachen bei seinem Konzert am 17. und 18. November im Eurogress vorstellt.

„Spanien ist anders” heißt der Titel des Konzertes mit dem jungen Spanier José Miguel Rodilla, Leiter der Orchesters in Murcia, als Dirigenten.

Ganz anders als erwartet klingt zum Beispiel die Musik von Juan Crisóstomo de Arriaga, dessen Sinfonia in D das Konzert eröffnet.

Der „spanische Mozart”, 1826 mit nur 20 Jahren gestorben, komponiert nicht anders als seine Kollegen in Paris und Wien. Manuel de Falla hat mit seinem „Dreispitz” spanische Tänze und Lieder verwendet. Das Ballett ist farbenreich, witzig und hintersinnig.

Was wäre ein Spanienkonzert ohne Georges Bizets „Camen”-Musik? Der sowjetische Komponist Rodion Schtschedrin hat die Musik der Oper 1967 zu einer Ballettmusik bearbeitet - aber doch anders...