1. Kultur

Köln: Museum Ludwig in Köln zeigt Kunst der Beat-Poeten und Hippies

Köln : Museum Ludwig in Köln zeigt Kunst der Beat-Poeten und Hippies

Unter dem Titel „Looking for Mushrooms” ist im Kölner Museum Ludwig seit Samstag Kunst der Beat-Poeten und Hippies aus dem San Francisco von 1968 zu sehen.

Vierzig Jahre nach 1968 sei es an der Zeit, die Kunstszene einer Stadt ins Bewusstsein zu rücken, die damals als Mekka experimenteller Lebens- und Kulturformen galt, kündigte das Museum an. Die Schau ist bis zum 1. März nächsten Jahres zu sehen.

An der Westküste der Vereinigten Staaten rund um San Francisco seien die Tabus der werkzentrierten Nachkriegsmoderne gebrochen worden, dass es zu einem intensiven Austausch aller Künste gekommen sei, hieß es weiter.

Dort sei eine Entgrenzung der Kunst zu einer politisierten Gegenkultur ebenso möglich geworden wie die Vermischung von Theater, bildender Kunst, Tanz, Literatur und Film.

In diesem Umfeld experimentieren in der Ausstellung Künstler, die die Weiterentwicklung der internationalen Kunst seit den 1960er Jahren maßgeblich beeinflusst haben. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr sowie jeden ersten Freitag im Monat von 10 bis 22 Uhr.