1. Kultur

Multitalent mit ernstem Blick: Mel Ferrer wird 85

Multitalent mit ernstem Blick: Mel Ferrer wird 85

Los Angeles. Als langjähriger Ehemann von Hollywoods Lieblingsstar Audrey Hepburn war Mel Ferrer ein Platz auf der „Promi”-Liste sowieso sicher.

Auf der Leinwand war es sein eindrucksvoller Auftritt als Puppenspieler in dem Film „Lili” (1953), der den Amerikaner mit dem melancholischen Gesicht zum Weltstar machte.

Doch beruflich ist es vor allem Ferrers´ Vielseitigkeit, die dem Sohn eines kubanischen Arztes und einer New Yorkerin zu einer beeindruckenden Karriere verhalf. Ferrer, der am Sonntag seinen 85. Geburtstag feiert, ist von Beruf Tänzer, Schauspieler, Produzent, Show-Manager, Buchautor und Zeitungsredakteur.

Dabei sollte der 1917 in Elberon, New Jersey, geborene Sprössling wohlhabender Eltern eigentlich Arzt werden. Doch Ferrer brach das Studium ab, um Sommer-Theater zu spielen. Nebenbei gab er eine Zeitung heraus und schrieb ein Kinderbuch.

Seinen letzten Auftritt hatte er 1995 in dem Fernseh-Film „Katharina die Große” an der Seite von Catherine Zeta-Jones.