1. Kultur

Köln: Mit Diebesgut im Einkaufswagen in Verkehrskontrolle geraten

Köln : Mit Diebesgut im Einkaufswagen in Verkehrskontrolle geraten

Mit zwei Einkaufswagen hat ein Diebesduo 200 Kilogramm Kupfer durch Kölner Straßen transportiert. Laut rasselnd und klirrend bogen die 29 und 38 Jahre alten Männer um eine Ecke und trafen zufällig auf eine Verkehrskontrolle der Polizei.

Die Beamten stoppten die beiden polizeibekannten Männer und nahmen sie zunächst fest. Die Diebe erklärten, sie hätten das Kupfer in einer Lagerhalle „gefunden”.

Laut Polizei stammt es aus einem Gebäude, in dem Wohnungen eingerichtet werden sollen. Zu den Geschädigten gehört auch ein Laden, dem die Einkaufswagen gestohlen worden waren, wie es von der Polizei hieß.