1. Kultur

Düsseldorf: Menuhin-Sohn seines Amtes enthoben

Düsseldorf : Menuhin-Sohn seines Amtes enthoben

Der Vorstand der Jehudi Menuhin Stiftung Deutschland hat am Samstag seinen Vorsitzenden Gerard Menuhin (57) des Amtes enthoben.

Wie Stiftungs-Geschäftsführer Winfried Kneip in Düsseldorf mitteilte, hat der Sohn des 1999 gestorbenen weltberühmten jüdischen Geigers regelmäßig in der „National-Zeitung” des DVU-Bundesvorsitzenden Gerhard Frey eine Kolumne verfasst.

Außerdem werde Gerard Menuhin auf der Website der NPD im Vorabdruck eines Interviews mit der ebenfalls rechtsradikalen Monatszeitung „Deutsche Stimme” zitiert.