1. Kultur

Heerlen: Mann lag tot auf dem Auto-Rücksitz

Heerlen : Mann lag tot auf dem Auto-Rücksitz

Der mysteriöse Tod des Heerleners Peter Linssen sorgt weiter für Unruhe im Stadtteil Zeswegen. Der 34-Jährige war am Montagabend von seinem Bruder und dessen Ehefrau tot aufgefunden worden.

Linssen lag nach einem Bericht des Limburgs Dagblad keine zehn Meter von seiner Wohnung entfernt tot auf dem Rücksitz seines Autos. Die Leiche war mit einer Jacke bedeckt. Der Wagen, ein grüner Opel Vectra, muss bereits seit fünf Uhr abends vor der Wohnung gestanden haben.

Am Abend vor seinem Tod soll Linssen noch einen kurzen Trip nach Hoensbroek unternommen haben. Dort soll er gegen 1 Uhr in eine Streiterei verwickelt und dabei möglicherweise auch verletzt worden sein. Ob Linssen danach noch selber nach Haus gefahren ist oder gebracht wurde, ist nicht bekannt.

Die Polizei geht von einem Verbrechen aus und hat zur Untersuchung eine Sonderkommission von 20 Mann gebildet.