1. Kultur

Troisdorf: Leiche aus See nahe Bonn geborgen

Troisdorf : Leiche aus See nahe Bonn geborgen

Die Leiche eines 32-Jährigen ist am Donnerstag aus einem See bei Troisdorf nahe Bonn aus vier Metern Tiefe geborgen worden.

Ein Arbeiter hatte am Morgen ein Fahrrad und Kleidung am Ufer gefunden und die Polizei alarmiert, die das Ufer gemeinsam mit der Feuerwehr absuchte. Der Bruder des Toten kam hinzu, der den 32-Jährigen seit dessen Badeausflug am Vortag nicht mehr gesehen hatte.

Mit Tauchern, einer Hundestaffel und einem Hubschrauber wurde die Suche ausgeweitet, wie die Polizei in Siegburg mitteilte. Der 32-Jährige wurde später 15 Meter vom Ufer entfernt tot geborgen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gab es zunächst nicht.