1. Kultur

Düsseldorf: Land will Existenzgründungen von Arbeitslosen stärker fördern

Düsseldorf : Land will Existenzgründungen von Arbeitslosen stärker fördern

Erwerbslose sollen künftig stärker vom Land beim Start in die Selbstständigkeit unterstützt werden.

Existenzgründer aus der Arbeitslosigkeit würden seit dem Jahreswechsel bei der Entwicklung, Prüfung und Umsetzung ihres Gründungs- oder Übernahmevorhabens intensiver beraten, teilte das Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Düsseldorf mit.

So könnten Bezieher von Arbeitslosengeld II sowie Hochschulabsolventen und Berufsrückkehrer mit vergleichbarer Einkommenslage einen erhöhten Fördersatz von 80 Prozent für in Anspruch genommene Beratungen erhalten.

Das neue Förderangebot des Beratungsprogramms Wirtschaft NRW wird aus Mitteln des Landes und der EU finanziert und steht bis Ende 2013 zur Verfügung. Anlaufstellen für die Programme sind die sogenannten Startercenter NRW sowie Kammern und Wirtschaftsfördereinrichtungen der Kreise und kreisfreien Städte.