1. Kultur

Maastricht: Kostenloses Parken steht auf der Kippe

Maastricht : Kostenloses Parken steht auf der Kippe

Die Gemeindeverwaltung Maastricht hat im Rahmen der Aufstellung des Hauhaltsplans für 2009 den Vorschlag gemacht, auch an verkaufsoffenen Sonntagen Parkgebühren zu erheben.

Betroffen wären alle öffentlichen Parkplätze. In der Öffentlichkeit wurden bereits Befürchtungen laut, dass dies Touristen aus Deutschland und Belgien abschrecken könnte.

Ob das Vorhaben umgesetzt werden kann, hängt vom Beschluss des Gemeinderats Mitte dieses Monats ab. Als sicher gelte aber bereits, so die Gemeindeverwaltung, dass die Parkgebühren in der Innenstadt von 2,40 auf 2,60 Euro pro Stunde, in den Außenbereichen von 1,20 auf 1,40 Euro erhöht werden.