1. Kultur

Köln: Kölner Polizei stellt Strafanzeige gegen „Pro Köln”-Mitglied

Köln : Kölner Polizei stellt Strafanzeige gegen „Pro Köln”-Mitglied

Die Kölner Polizei hat eine Strafanzeige gegen einen Politiker der rechtsradikalen Wählervereinigung Pro Köln angekündigt.

Medienberichten zufolge hatte er Polizeibeamte, die am Wochenende beim „Anti-Islamisierungskongress” eingesetzt waren, in Anspielung auf den Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma (CDU) als „Schramma-SA” bezeichnet. Dies erfüllt nach Ansicht der Polizeispitze den Tatbestand der Beleidigung.

Eine Sprecherin der Behörde bestätigte am Montag, dass eine entsprechende Anzeige vorbereitet werde. Schramma hatte zum friedlichen Protest gegen das Treffen von Rechtsradikalen in Köln aufgerufen. Die Polizei hatte die zentrale Kundgebung von Pro Köln aus Sicherheitsgründen untersagt.