1. Kultur

Köln: Kölner (20) stirbt nach Schlägerei

Köln : Kölner (20) stirbt nach Schlägerei

Ein 20 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag nach einer Schlägerei in der Kölner Altstadt gestorben. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der junge Mann mit einem zwei Jahre jüngeren Freund in einem Pub gefeiert.

Sie verließen das Lokal kurz nach einer achtköpfigen Gruppe. Von dieser Gruppe wurden die beiden Männer dann aus nicht bekannten Gründen angegriffen.

Während der 18-Jährige die Schläge abwehren konnte, ging sein Freund zu Boden und klagte anschließend über Atemprobleme. Er wurde nach der Versorgung durch den Notarzt in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er kurz darauf starb.

Die Polizei sucht nun die fünf Männer und drei Frauen, die an der Auseinandersetzung beteiligt waren. Vermutlich haben sie den Tatort mit Taxis verlassen. Die genaue Todesursache des 20-Jährigen soll durch eine Obduktion geklärt werden.