1. Kultur

Bonn: Kinderkrebsstiftung warnt vor Spendenbetrügern

Bonn : Kinderkrebsstiftung warnt vor Spendenbetrügern

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung warnt vor betrügerischen Spendensammlern. Eine Reihe obskurer Vereine bitte immer häufiger mit Sammelbüchsen oder im Internet um Spenden, die angeblich krebskranken Kindern zugutekämen, erklärte der Vorsitzende der Kinderkrebsstiftung, Ulrich Ropertz, am Montag in Bonn.

Die Kinderkrebsstiftung sammle grundsätzlich nie auf Straßen oder an Haustüren. Ropertz empfahl Spendenwilligen, genau nachzufragen, für welche Projekte die Mittel eingesetzt werden und ob der Verein das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) führen darf.

Bei betrügerischen Vereinen blieben solche Nachfragen meist unbeantwortet, Rechenschaftsberichte fehlten, und es gebe so gut wie nie Angaben über konkrete unterstützte Projekte. Auch in den Zentren für Kinderkrebsheilkunde seien die vermeintlichen Wohltäter meist unbekannt.