1. Kultur

Mönchengladbach: Joggerin stirbt nach Verkehrsunfall

Mönchengladbach : Joggerin stirbt nach Verkehrsunfall

Eine 58 Jahre alte Frau ist am Sonntag in Mönchengladbach beim Joggen angefahren und tödlich verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte ein 47-jähriger Autofahrer die Frau beim Abbiegen an einer Kreuzung übersehen. Die Joggerin wurde von dem Auto erfasst und stürzte zu Boden. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in eine Spezialklinik, wo sie am Montag an ihren schweren Kopfverletzungen starb.