1. Kultur

Theater Aachen: Jetzt ist es offiziell: Elena Tzavara wird Aachener Generalintendantin

Theater Aachen : Jetzt ist es offiziell: Elena Tzavara wird Aachener Generalintendantin

Elena Tzavara (44) wird Michael Schmitz-Aufterbeck (67) an der Spitze des Aachener Theaters folgen. Der Stadtrat hat die Opernregisseurin, Librettistin und Kulturmanagerin nun zur Generalintendantin bestellt.

Wir haben es bereits berichtet, jetzt ist es offiziell: Elena Tzavara (44) wird Michael Schmitz-Aufterbeck (67) an der Spitze des Aachener Theaters folgen. Der Aachener Stadtrat hat die Opernregisseurin, Librettistin und Kulturmanagerin nun zur Generalintendantin bestellt. Damit wird erstmals eine Frau das Traditionshaus leiten.

Die gebürtige Hamburgerin hat wie ihr Vorgänger ihre Wurzeln im Musiktheater. Seit 2017 ist sie als Künstlerische Leiterin der Jungen Oper und Leiterin des Internationalen Opernstudios an der Staatsoper in Stuttgart tätig. Studiert hat sie Musiktheater-Regie an der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Von 2009 bis 2013 war sie Leiterin der Kinderoper Köln, bei den Salzburger Festspielen verantwortete sie Kinderfassungen großer Opern.

Tzavara hat sich im Auswahlverfahren gegen 58 weitere Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt und wird ihre Arbeit in Aachen zur Spielzeit 2023/24 aufnehmen. „Das Theater der Aachener Bürgerinnen und Bürger in dieser kulturell so reichhaltigen und europäisch pulsierenden Stadt überantwortet zu bekommen, ist mir eine große Ehre“, teilte sie mit. „Ich freue mich sehr auf die künftige Zusammenarbeit mit den engagierten Kolleginnen und Kollegen und auf viele inspirierende Begegnungen in diesem bedeutenden Haus.“

Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen reagierte erfreut: Tzavara werde ihre neue Stelle „mit langjähriger Erfahrung in unterschiedlichen Feldern der Theaterarbeit und großer Empathie für Aachen antreten“. Kulturdezernentin Susanne Schwier prognostizierte: „Sie wird an die großartige Arbeit von Michael Schmitz-Aufterbeck anknüpfen und neue und außergewöhnliche Impulse im Theater Aachen setzen.“

(red)