1. Kultur

Frechen: Hund nach Böller in Panik: Zwei Verletzte

Frechen : Hund nach Böller in Panik: Zwei Verletzte

Ein durch Silvesterböller in Panik geratener Hund hat in Frechen (Rhein-Erft-Kreis) eine Auto-Karambolage auf der Bundesstraße 264 mit zwei Verletzten verursacht.

Kinder hatten nach Polizeiangaben den Hund durch einen Knaller so erschreckt, dass dieser sein Frauchen zu Boden riss. Danach rannte das Tier über die Straße. Durch die Vollbremsung einer Autofahrerin kam es zur Kollision von drei Fahrzeugen. Dabei wurde ein Mann schwer und ein Kind leicht verletzt. Von dem Hund fehlt bislang jede Spur.