1. Kultur

Köln: Henry Ford besucht das Flügelauto

Köln : Henry Ford besucht das Flügelauto

Am Ford-Standort Köln ist am Montag ein Porträt des Firmengründers Henry Ford von HA Schult unter freiem Himmel ausgestellt worden.

„Henry Ford war ein toller Typ”, sagte der Aktionskünstler Schult, denn er habe das Auto zum Fetisch erklärt.

Ford feiert sein 100-jähriges Bestehen. Das Bild am Stadtmuseum trägt den Titel „Henry Ford besucht das Flügelauto”, in Anspielung an die Schult-Skulptur auf dem Dach des Museums, die 1989 entstanden war.