1. Kultur

Meerbusch: Heizdecke löst Wohnungsbrand mit drei Verletzten aus

Meerbusch : Heizdecke löst Wohnungsbrand mit drei Verletzten aus

Eine Heizdecke hat am Mittwoch in Meerbusch bei Düsseldorf einen Wohnungsbrand mit drei Verletzten ausgelöst.

Nach Angaben der Polizei in Neuss entzündete die elektrische Decke zunächst ein Bett, bevor sich das Feuer dann weiter ausbreitete.

Drei Menschen erlitten leichte Rauchvergiftungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Eine 85 Jahre alte Bewohnerin konnte sich mit ihrer 49-jährigen Tochter selbstständig aus der brennenden Wohnung retten, die Feuerwehr rettete ein 85 und 76 Jahre altes Ehepaar aus der Dachgeschosswohnung. Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.