1. Kultur

Aachen: Große Ausstellung zum Stillleben-Maler Willem Kalf

Aachen : Große Ausstellung zum Stillleben-Maler Willem Kalf

Die Hauptwerke eines der bedeutendsten niederländischen Stillleben-Maler, Willem Kalf (1619-1693), sind in einer Ausstellung in Rotterdam und Aachen zu sehen.

Nach der ersten Station in Kalfs Geburtsstadt Rotterdam kommt die Ausstellung „Gemaltes Licht” ins Aachener Suermondt-Ludwig-Museum (8. März -3. Juni). 39 Meisterwerke werden gezeigt, darunter auch eine berühmte Darstellung des Nautilus-Pokals neben einer chinesischen Deckeldose.

Die Leihgaben kommen aus Museen und privaten Sammlungen in Europa und den USA, teilte das Suermondt-Ludwig-Museum am Mittwoch mit.

„Die gezeigten Werke sind hochkarätige Leihgaben”, sagte Ausstellungs-Kuratorin Sylvia Böhmer. Die Bilder seien ästhetisch anspruchsvolle Kompositionen, in denen Licht eine sehr große Rolle spiele. Das Aachener Museum hatte die Kalf-Ausstellung initiiert und setzte sie gemeinsam mit dem Museum Boijmans Van Beuningen in Rotterdam um.