1. Kultur

Köln: Graffiti-Sprüherin von S-Bahn erfasst

Köln : Graffiti-Sprüherin von S-Bahn erfasst

Eine Graffiti-Sprüherin ist in Köln von einer anfahrenden S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher berichtete, hatte sie sich in der Nacht zum Dienstag mit einem 20-Jährigen auf die Gleisanlagen des Betriebsbahnhofs Köln- Nippes geschlichen und dort ein 23 Quadratmeter großes Bild auf eine abgestellte S-Bahn gesprüht. Kurz nach Mitternacht kam der Lokführer. Beide versteckten sich ausgerechnet unter der Lok.

Als diese anfuhr, konnte der 20-Jährige noch gerade hervorkommen, die Frau wurde jedoch von der Bahn erfasst und erlitt einen Beckenbruch. Sie wurde in ein Krankenhaus auf die Intensivstation gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Der Sprecher sagte, es komme praktisch jede Woche vor, dass Züge besprüht würden.